Thomas Arnolder, CEO der A1 Telekom Austria Group und Präsident des management club, und und Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, eröffneten kürzlich den neuen Clubraum des management club mit einer kleinen Feier. Mit seiner zentralen Lage in der Kärtner Straße ist der neue Clubraum der perfekte Treffpunkt für Managerinnen und Manager. »Wir sind stolz, heute unsere Mitglieder in der neuen Location begrüßen zu dürfen. Das neue Design schafft das ideale Ambiente zum Wohlfühlen, Netzwerken und Arbeiten. Damit haben wir nun die perfekte Location für unsere Treffen und Veranstaltungen im Herzen der Wiener Innenstadt«, sagt Thomas Arnoldner anlässlich der Neueröffnung. 

Der management club ist ein österreichweites Netzwerk von Managerinnen und Managern. Der Dialog zwischen Top-Führungskräften und Entscheidungsträger*innen in der Politik ist das zentrale Anliegen des Netzwerks. Die Mitglieder werden regelmäßig zu Veranstaltungen eingeladen, um Herausforderungen in den Bereichen leadership, innovation und politics zu diskutieren. Ziel ist, stets zu den Ersten zu gehören, die Entwicklungen und Trends erkennen, die für den unternehmerischen Erfolg entscheidend sind.

Seit 2019 ist Thomas Arnoldner, CEO der A1 Telekom Austria Group, Präsident des management club. Das Vorstandsteam besteht weiters aus den Vizepräsidenten Günther Ofner, Vorstandsdirektor der Flughafen Wien AG, Henrietta Egerth, Geschäftsführerin der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), Iris Ortner, geschäftsführende Gesellschafterin der IGO Industries GmbH,  Kerstin Neumayer, Marketingleiterin der Ottakringer Brauerei, sowie Finanzreferent Georg Krause, Vorstand der msg Plaut AG. 

Kurt Egger (Generalsekretär des Österreichischen Wirtschaftsbundes), Georg Krause (Vorstand der msg Plaut AG), management club Präsident Thomas Arnoldner (CEO der A1 Telekom Austria Group), Kerstin Neumayer (Marketingleiterin der Ottakringer Brauerei), Walter Gupfinger (Geschäftsführer des management club), Henrietta Egerth (Geschäftsführerin der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG), Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich © Johannes Schwaighofer / management club