Weingut Kögl
8461 Ratsch an der Weinstraße

Ihr 300 Jahre alter Hof liegt idyllisch an der südsteirischen Weinstraße. Sie renovierte ihn vor zehn Jahren selbst und betreibt darin nun eine Buschenschank. Im Keller produziert sie ihre Weine, die derzeit zu den spannendsten der Region zählen. Mittlerweile exportiert sie weltweit. 

https://shop.weingut-koegl.com

Weingut Ingrid Groiss
2014 Breitenwaida

Ingrid Groiss ist eine Weinviertler Winzerin, die ihren Betrieb alleine stemmt. Als sie das Wienugut übernahm, krempelte sie so ziemlich alles um. Heute zählt sie mit ihren ausdrucksstarken Gewächsen zu den Aushängeschildern des Weinviertels.

www.ingrid-groiss.at

»Frauensolidarität ist auch in der Weinbranche wichtig – ich bezeichne mich stolz als Feministin« Heidi Schröck, Winzerin  

Weingut Heidi Schröck 
7071 Rust

Heidi Schröck führt seit 1983 das elterliche Weingut. Da es keinen männlichen Nachfolger gab, meinte der Vater nur lapidar: »Geh Heidi, das Weinhandwerk gefällt dir ja eh.« Nach einigen Praktika im Ausland wagte sie dann den Schritt. Einfach war es nicht. »Ich hatte keine weiblichen Vorbilder in dem Beruf«, erinnert sie sich. Heute gilt sie als eine der Besten der Region – vor allem ihr edelsüßer Furmint Ausbruch begeistert im In- und Ausland. 

https://www.heidi-schroeck.com

Weingut HUFNAGEL
7311 Neckenmarkt

Auch Anna Hufnagel gehörte zu den ersten weiblichen Weinbau- und Kellermeisterinnen im Burgenland. Sie war ncoh jung, als sie das Weingut ihres früh verstorbenen Vaters übernahm. Heute unterstützt sie mit ihrem Wissen und ihrer Erfahrung Tochter und Sohn. 

https://www.weingut-hufnagel.at

Weingut Silvia Heinrich
7301 Deutschkreutz

Silvia Heinrich wollte schon als Kind Winzerin werden. Sie wuchs mit dem Weinmachen auf und begleitete die Eltern oft in den Weingarten. Obwohl sie ihre Eltern in einem anderen Beruf sehen wollten, kehrte sie zu ihren Wurzeln zurück, übernahm das Weingut ihrer Eltern und führte es an die Spitze. 

www.weingut-heinrich.at 

Christina Hugl | Sekt & Pet-Nat
3500 Krems an der Donau

Die Winzerin Christina Hugl betreibt gemeinsam mit ihrem Freund eine Sektmanufaktur, die auch ihren Namen trägt. Robert Herbst geht ihr dabei zur Hand – im Keller wie im Weingarten, nimmt ihr administrative Arbeiten ab und hält ihr den Rücken frei, damit sie sich voll und ganz auf das Weinhandwerk konzentrieren kann. Eine im Weinbau immer noch unorthodoxe Aufgabenverteilung. 

https://www.christinahugl.at

Renner Sistas
7122 Gols

Die beiden Schwestern Susanne und Stefanie mischen mit Kompetenz und Zeitgeist die heimische Weinszene auf. Ihre Gewächse sind weitgehend ohne Zusätze und Eingriffe produziert und begeistern weltweit. Sie wollen keine weiblichen, sondern gute Weine machen.

www.rennersistas.at

Katharina Lackner-Tinnacher
8462 Gamlitz

Ihre filigranen und vielschichtigen Sauvignons zählen derzeit zum Besten, was die Südsteiermark zu bieten hat. Die Steillagen werden händisch und biologisch bewirtschaftet. Unterstützt wird sie dabei von der ganzen Familie.

www.tinnacher.at

Judith Beck
7122 Gols

Die überzeugte Biodynamikerin ist Mitglied bei »11 Frauen und ihre Weine« und macht tiefgründige Weiß- und Rotweine, die ihre Herkunft zeigen. Findet jemand ihre Weine »feminin«, kann sie ihn nicht mehr ernst nehmen.

www.weingut-beck.at

Mehr zum Thema lesen Sie in der aktullen Ausgabe von SHEconomy. Eine Leseprobe finden Sie hier

 

Fotos: Regina Hügli, Point of View/Robert Herbst, Emmerich Mädl, Jörg Lehmann, Marija Kanizaj, Steve Haider