Seit seiner Gründung im Jahr 1886 wurde der Technologiekonzern Bosch ausschließlich von Männern geleitet. Mit der Übernahme des Postens der Arbeitsdirektorin durch Filiz Albrecht ist ab Januar 2021 Schluss damit und erstmals eine Frau Mitglied der Geschäftsführung. Ihre Zuständigkeiten umfassen das Personal- und Sozialwesen inklusive Leitender Mitarbeiter. Darüber hinaus verantwortet sie künftig die Bereiche Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit, Recht, Compliance Management, Informationssicherheit sowie Datenschutz.

Filiz Albrecht wurde am 25. November 1971 in Balve geboren. Sie studierte Wirtschaftsrecht an der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen sowie Business Administration an der Pfeiffer University in Charlotte, North Carolina, USA. Sie schloss ihre Studien 1999 mit einem Diplom in Wirtschaftsrecht sowie einem Master in Business Administration ab. Vor ihrem Eintritt bei der Robert Bosch GmbH war Filiz Albrecht Geschäftsführerin und Arbeitsdirektorin beim Automobilzulieferer Mann+Hummel.

 

Header © Bosch