Hashtags, Algorithmus, Ads, Stories, Impressions, virale Reichweite – am besten alles gleichzeitig auf allen Kanälen? Digitaler Zauber ohne Ende. Das scheinbar endlos rasch wachsende Social Chaos für sich zu entwirren, macht tatsächlich Sinn. Wenn man das »Wesen« Social Media versteht und sich vor allem damit beschäftigt, wer sich gerade Facebook, Instagram, Youtube & Co oder einen Mix aus allem ausgesucht hat und warum, dem stehen viele neue Möglichkeiten und Methoden zum Aufbau seiner eigenen starken Online-Community offen. Social Media wird so zur gewinnbringenden Chance für die Vermarktung – bis hin zu Urlaubsbuchungen.

SHEconomy unterstützt Sie in Ihrem Business. Jeden Mittwoch um 17 Uhr warten Infos, learning sessions und Tipps von und mit Expertinnen zu spannenden Themen. Von der Community für die Community. Wir schaffen damit eine Plattform für Frauen mit Lust auf Erfolg. Empowering ist die Devise – Gimme Five!

Nächster ZOOM Termin: 13. Mai, 5 pm 

Und so funktioniert es: Wir starten mit dem Input und planen anschließend ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen ein. Diesmal zum Thema Social Media.

Die Ansprüche an eine Seite oder einem Feed, dem man folgen möchte, haben sich verändert. Denn bereits ein Viertel aller User nutzen Social Media als erste Nachrichtenquelle. Auch in der Touristik ist Facebook & Co Recherchemedium der Wahl. Möchte man sein Produkt, sein Angebot oder auch seine Vereinsbotschaft auf »Social Media« gut und auch gewinnbringend platzieren, dann sollten die Postinginhalte an den Interessen der User orientiert und formuliert sein. Gute Bildgeschichten treten in den Vordergrund. Wie intensiv sich die Community mit den Posts beschäftigt, die »Engagement-Rate«, ist jetzt die Messlatte für die nachhaltige Zielerreichung.

Welche Kanäle man wählen soll, wie man einen Social Media Kanal innovativ und erfolgreich aufbaut und mit unterhaltsamen, informativen und strategisch richtigem Redaktionskonzept »bewirtschaftet«, stehen im Mittelpunkt dieser Ausgabe von »Give me Five«.

Angelica Freyler ist seit mehr als 30 Jahren im Bereich Marketing und PR vorwiegend im Bereich Medien, Kultur, Gesundheit und Tourismus tätig. Sie hat sich in den letzten Jahren u.a. auf den Aufbau von gewinnbringenden Online Communities auf Social Media spezialisiert. Für Sheconomy ist sie für den gesamten Online –und Social Media Bereich verantwortlich und hat betreut die Kooperationen mit den allen österreichischen Frauennetzwerken.

»Wenn man die Potentiale und Grenzen verschiedenen Social Media Kanäle versteht und sich mit der Motivation und den Interessen der Userinnen und User auseinandersetzt, kann man viel erreichen, ganz gleich welche Branche und ob Kleinbetrieb, Hotel oder großes Unternehmen«, meint Angelica Freyler.

 

HIER geht es zum Zoom-Meeting

 

Header © Pavel Laurencik